Kontakt                 Home         de no en    
  wer wir sind   was wir wollen   was wir anbieten   was wann los ist   Nachbarschaftsgärten   Bildergalerie  

was wir wann machen
Unsere Mitarbeiterinnen
Aktuelles
Anschlussunterkunft Zergle
Projekt Butterfly
Internationaler Mittagstisch
Offene Sprechstunde für alle
Berufliche und soziale Beratung für alle
Deutsch als Zweitsprache
Interkulturelles Frauencafè
Pflegeberatung im Quartier
Quartiersfrühstück
Repair Café
Tauschcafé

cmslight

Projekt Butterfly

Nähen unter Anleitung einer syrischen Handarbeitslehrerin

Im August geht Butterfly in den Urlaub. Wir treffen uns am Montag 31.7. und dann ab 4. September wieder.

Diese Kulturtasche mit Kellerfalten, Reißverschluss und Zierborte war unsere erste Übung im neuen Jahr.

Im April geht es weiter mit diesem Projekt.





Mouna Albasha, die mit ihrer Familie aus Aleppo / Syrien flüchten musste, hat in ihrer Heimat als Kunst- und Handarbeitslehrerin an einer Hochschule gearbeitet. Nun möchte sie in Kooperation mit dem Verein „Miteinander in Konstanz e.V“ und WiZiK e.V. auch hier in Deutschland ihr Wissen und Können an andere weitergeben und ein Nähprojekt anbieten.

Wenn Sie in netter Gesellschaft einmal wieder nähen möchten, oder die Chance nutzen wollen es endlich unter fachkundiger Anleitung und Hilfe zu probieren, freuen wir uns Montags (15 bis 18 Uhr) über Ihr kommen ins Quartierszentrum Berchen-Öhmdwiesen, Allensteinerstr. 1b, 78467 Konstanz, Tel: 07531-8020737.

Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wenn die Plätze belegt sind, führen wir eine Warteliste ein.

Finanziell unterstützt wird das Projekt vom Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Konstanz aus Mitteln des Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren des Landes Baden-Württemberg".

All diese schönen Taschen und Täschchen wurden an einem Nachmittag genäht und auch die Neueinsteigerin konnte dank der guten Betreuung gut mithalten.